Franklin Methode Pfaffenwinkel, Homepage Constanze Barth Trainerin, Bewegungspädagogin, Kurse in Oberbayern, Weilheim, Starnberg, Landsberg

Franklin Methode® Kurse & Themen Abende

Mit der Franklin-Methode® macht Bewegung wieder Spass. Die Methode ist für jeden Menschen jeden Alters geeignet. 

Seine Bewegungsfähigkeiten mit einfachen Übungen deutlich zu verbessern, verbessert zeitgleich die Lebensqualität und die Lebensfreude.

Was wir „begreifen“ im wahrsten Sinne des Wortes, ist viel leichter zu verstehen.
Wir ertasten die wichtigsten Knochen, Becken, Sitzbeinhöcker, Ellbogen, Rippen, Schultern, Muskeln und Sehnen je nach Thema.
Alles was wir berühren wird aktiv im Gehirn eingebunden und ist somit besser ansteuerbar.
Zudem nutzt die Methode Bilder, Visualisierung und Imagination, um Beweglichkeit, Koordination und Kraft im Körper zu verbessern.
Die Franklin-Methode® ist die einzige physische Trainingsmethode, die sich auf die Arbeit mit metaphorischen und anatomischen Vorstellungsbildern konzentriert. Die Methode wird weltweit seit über 30 Jahren praktiziert und wird vom Institut für Franklin-Methode® stetig weiterentwickelt.

Der ganze Körper ist ein Teil einer zusammenhängenden Sinfonie von Bewegungen.
In gewisser Hinsicht wird deine Haltung in jedem Augenblick wieder neu erfunden. In jedem Moment muss die ideale Konstellation aus Knochen, Gelenken, Bindegewebe, Faszien und Muskeln präsent sein und von Gehirn und Nervensystem gesteuert werden.

Das mag jetzt sehr kompliziert klingen, ist es jedoch nicht!

Diese Art unseren Körper zurück in seine unglaublichen, vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten zu führen ist für mich ein tolles Geschenk.
Es beginnt alles mit der Erkenntnis, dass wir jederzeit und immer die Kraft zur Veränderung haben. Bewegung macht Spass.

Mein Ausbildungsstand in der FM® findet Ihr bei Über mich
Termine findet ihr hier.

Zu jedem Kurs/Themenabend gibt es ein Handout.

Wochenkurse                  6 Einheiten je 90 min. online/live

Wir üben den Dialog zwischen Geist und Körper sowie zwischen Körper und Gehirn zu verbessern.
Es gibt Momente in unserem Alltag in denen ein Bein, ein Arm oder das Hüftgelenk nicht so möchte, wie wir uns das vorstellen. Dies kann von einer körperlichen oder auch von einer emotionalen Einschränkung kommen.
Mit Hilfe von Berührung, Imagination und erlebter Anatomie können wir die Ansteuerung verändern.
Haltung, Beweglichkeit und Kraft werden harmonischer aufeinander abgestimmt und positiv verbessert. Methaphorische und anatomische Bilder verhelfen zur eigenen Visualisierung und der Ansteuerung der Körperbereiche.

Um eine Verbesserung zu erreichen ist ein Grundwissen über die anatomischen Strukturen notwendig. Anhand von Modellen zeige ich Euch die Knochen, Muskeln, Sehnen und Faszienverbindungen die zu den Bewegungen nötig sind. Keine Sorge es wird kein medizinischer Kurs 😉

„Das Wissen über die Funktion, verbessert die Funktion“  Eric Franklin

Alles, was wir anatomisch erarbeiten wird dann in die Bewegung gebracht.
Zum Beispiel: Nachdem wir uns das Schultergelenk angeschaut haben an Modellen und Bildern, bewegen wir das Schultergelenk in all seinen Bewegungsrichtungen und Möglichkeiten. Zudem ertasten wir die Strukturen am eigenen Körper.
Dazu unterstützen wir den Wahrnehmungsprozess mit Bildern. Diese können methaphorisch oder anatomisch sein. Auch ein Mix ist möglich. Jeder findet sein eigenes Bild. Das kann zum Beispiel sein: Öl als Gelenkschmiere, Wind zum leichteren Anheben des Armes, Schaum unter den Schulterblättern und vieles mehr. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt und das Wichtigste: Es gibt kein falsch.
Bei den metaphorischen Bildern kann ich als Trainerin nur Vorschläge machen, da jeder Mensch andere Verknüpfungen zu seinen guten Erfahrungen und Erinnerungen hat. Nicht jeder mag Sand und Meer. 😊

Folgende Kurse werden angeboten:

  • Bewegungszentrum Becken
  • Beweglicher Rücken
  • Fitte Füße
  • Entspannte Schultern
  • und vieles mehr…

Unter Termine findet Ihr das aktuelle Angebot.

Freie und bewegliche Schultern, Schlüßelbeine Imagination

Themen Abende            je 60 Min. online/live

Was machen wir in den Themen Abenden?
Wir schauen uns einen Bereich genauer an. Knochen, Muskeln, fasziale Zusammenhänge, genau das was die Region besonders macht.
Also etwas lernen und begreifen der Anatomie.
                                                Dazu kommen viele Übungen!
                                     🤸‍♀️🤸🤸‍♂️ Es sind Mit-mach-Kurse! 🙂🤸‍♀️🤸🤸‍♂️
Ziel ist es, Euch kleine Hilfe Idee und Bewegungen für den Alltag mitzugeben.

Manchmal möchte man sich nur mit einem kleinerem Thema beschäftigen oder einfach in die Idee der Methode reinschnuppern.
Dazu biete ich Euch hiermit genau das richtige an. 🙂

Es stehen uns 60 Minuten zur Verfügung. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Bewegung. Ihr braucht also etwas Platz vor dem Computer, bei der Onlinevariante.
Je nach Thema beschäftigen wir uns zur Einführung kurz mit der dementsprechenden Anatomie. Ein bisschen über den knöchernen Aufbau, etwas über die wichtigsten Muskeln und Bänder, Sehnen etc. und dann gehen wir auch schon in Bewegung.
Die Anatomie erkläre ich Anhand von Modellen und Bildern. Zudem erfühlen wir an unserem Körper die besonders prägnanten Punkte. Die Bewegung wird angefüllt mit unserer Vorstellungskraft. In der Franklin Methode® wird ganz viel mit Imagination gearbeitet. Auch dass vermittele ich Euch.
Metaphorische Bilder helfen die Bewegung zu Verbessern.
Wichtig ist, dass jeder sein eigenes Bild mit seinen bevorzugtem  Geruch, Temperatur, Licht und Umgebung findet.

Zur Visualisierung ein beweglicher Beckenboden

Folgende Themen werden angeboten:

Themen und Daten findet Ihr auf der Startseite bzw. bei den Preisen.

  • Atmung
  • Beckenboden
  • Gleichgewicht
  • Hand
  • Rückenfaszien
  • Wirbelsäule
  • Fuß
  • Schulter und viele Themen mehr.

Weitere Infos über die Franklin Methode® und Eric Franklin findest du hier:

 https://franklin-methode.ch/

Logo Franklin Methode